/

Zorn – Kraft der Seele oder Kampf gegen die Wirklichkeit

„Wenn du das Wesen von Zorn kennen willst, musst du in das Innerste von Zorn vordringen und lernen, wie du dort verweilen kannst – Hier und nur hier herrscht die absolute Bewusstheit des Zornes“ OM C. Parkin

„Zorn macht blind“, weiß der Volksmund und hinter dem Begriff des Zornes verbirgt sich ein umfassendes geistiges System, welches sich beständig gegen die Realität bewegt. Das Enneagramm gibt Aufschluss, darüber wie die Kraft des Zornes, die, eingebunden in die persönliche Ich-Welt eines Menschen ein großes Hindernis im Zugang zur Realität darstellt.  

Anlässlich dem Erscheinen seines neuen Buches ZORN – Der Kampf gegen die Wirklichkeit beleuchtet OM C. Parkin Tiefenstrukturen des denkenden Ich-Geistes im Menschen, welche sich gegen die Realität bewegen. 

Anhand von kommentierten Zitaten aus dem Buch beschreibt OM C. Parkin einen befreienden Wandlungsbogen im Geiste des Menschen: Von der Blindheit eines Kampfes, den das „System ZORN“ gegen die Realität führt hin zu einer fließenden Zorneskraft, deren gottgegebene Aufgabe darin besteht, eigene leidvolle Begrenzungen zu zerstören.

„Wenn die vom denkenden Geist geschaffene Trennung zwischen LIEBE und ZORN aufgehoben ist, ist dieser Mensch in seiner inneren Erfahrung dem Einheitsbewusstsein einen großen Schritt näher.“ 

Bild entfernt.

 

Das Buch zum Thema

OM C. Parkin
Zorn – Der Kampf gegen die Wirklichkeit
advaitaMedia Verlag
ISBN 978-3-936718-58-4

 

 

 

 

 

 


Abendkasse für Teilnehmer vor Ort.

Wenn du online dabei sein willst, nutze bitte das Anmeldeformular auf der Website der OM-Stiftung Innere Wissenschaft. Hierfür ist die Anmeldung erforderlich!


Zur Anmeldung

Du wirst auf die Website der OM-Stiftung Innere Wissenschaft weitergeleitet...

drucken nach oben
X