Selbsttäuschung und der Gesichtsverlust des inneren Weges


Bleib in Kontakt

Melde dich zu unserem Newsletter oder zu unseren wöchentlichen Zitaten an und erhalte als Geschenk das "Hörbuch TOD" - gratis als mp3 download!

Begegnung mit dem spirituellen Meister LIVE – Online oder in Präsenz

Thema: Selbsttäuschung und der Gesichtsverlust des inneren Weges

Auf seiner Wanderschaft durch die Wüste begegnen dem Ego 3 Prüfungen: In der ersten wird seine „Ehre“ verletzt. Übersetzt bedeutet das, das seine Eitelkeit gekränkt wird“ (Aus: OM C. Parkin; Intelligenz des Erwachens). Jedes Ego hat einen Ruf zu verlieren, der am Ende durch selbstgeschaffene, vorgetäuschte Identitäten zementiert wird. Innere Freiheit kann nur auf dem inneren Weg erlangt werden, auf dem diese vorgetäuschten Identitäten aufgegeben werden.

An diesem Abend liest und kommentiert OM C. Parkin Passagen zum Thema aus seinem neuen Buch "Unerfüllte Liebe- der Sog in die Scheinwirklichkeit". Dem Weg aus den Vorstellungen von Liebe in die Erkenntnis der wahren Liebe, ist dieses Buch gewidmet. Hinter dem Begriff der unterfüllten Liebe verbirgt sich ein umfassendes geistiges System, welches sich beständig hin zu einer Scheinrealität bewegt. Ausdruck dessen ist z.B., dass wir an selbstgeschaffene Identitäten glauben, die das Ich nicht verlieren will. Sie sind wie Masken, die unser wahres Wesen verschleiern. Wenn du frei sein willst, musst du dieser Selbsttäuschung ins Auge blicken, um zu sehen, wer du wirklich bist. OM beleuchtet diese Mechanismen und zeigt zugleich Wege aus diesem heraus.

Du hast auch die Möglichkeit mit OM in Dialog zu sein, dich mitzuteilen und Fragen zu stellen.


 

Zur Anmeldung für die Online-Teilnahme 

Du wirst auf die Website der OM-Stiftung Innere Wissenschaft weitergeleitet...

drucken nach oben
X